Bestellen Sie Ihr Folienmuster      Jetzt bestellen

3 Punkte warum eine Sonnenschutzfolie sinnvoll ist.


Optimaler Hitzeschutz zu jeder Zeit in bestimmten Lebenslagen erfordern Schutz vor Hitze und Sonnenlicht. Auch die schädliche UV-Strahlung, welche oft zum Ausbleichen von Holzböden und Möbel führen.

3 Punkte warum eine Sonnenschutzfolie sinnvoll ist.

Richtig dosierte Lichteinstrahlung

Lichtdurchflutete Räume sind sehr beliebt und werden oft mit konzentriertem Arbeiten, positiver Energie und freundlicher Atmosphäre in Verbindung gebracht. Dabei vergessen viele jedoch, dass zu viel Lichteinfluss nicht nur Vorteile mit sich bringt. An manchen Sonnentagen versucht die Sonne, mit all ihrer Kraft zu verhindern, dass Sie etwas auf Ihrem Bildschirm erkennen können. Um zu vermeiden, dass Sie ständig Ihre Augen zukneifen müssen und schnell müde werden, ist eine Sonnenschutzfolie sehr hilfreich. Gerade in Büroräumlichkeiten, die hauptsächlich aus Glaselementen bestehen, oder in Wintergärten kommt es daher auf das richtig dosierte Maß an Lichteinstrahlung an, damit Sie konzentriert arbeiten, lernen oder auch ganz einfach entspannen können. Während Jalousien oder Vorhänge den Lichteinfall komplett verhindern, ist die Sonnenschutzfolie eine sinnvolle Alternative, um einen Teil der Strahlung abzufangen, ohne Ihnen das gesamte Licht zu entziehen.

3 Punkte warum eine Sonnenschutzfolie sinnvoll ist.

Wirksamer Hitzeschutz

Die Sommerhitze kommt nicht überall so gut an wie im Garten oder am Strand. Damit Sie im Hochsommer auch am Arbeitsplatz oder im Homeoffice in einem angenehmen Klima arbeiten können, ist eine Hitzeschutzfolie die ideale Lösung. Jalousien lassen sich nicht überall montieren oder passen nicht in jede Raumgestaltung und Klimaanlagen sind teure Energiefresser. Die einzig kostengünstige Alternative bieten Sonnenschutzfolien, die sich zusätzlich sehr positiv auf die Innenraumtemperatur auswirken können. Im Sommer schützt die Folie vor direkter Wärmeeinstrahlung. Aufgrund der Verarbeitung der Folie mit verschiedenen Metallpartikeln wirkt sie bei Wärmeeinstrahlung wie ein Reflektor und weist die Infrarotstrahlung in Form von Wärme nach aussen ab. Die Zurückweisung der gesamten Sonnenenergie beträgt je nach Folienart und Verlegung bis zu 90 % der am Glas reduzierten Strahlung. Zudem bietet eine verspiegelte Hitzeschutzfolie untertags einen Schutz vor neugierigen Blicken. Und darüber hinaus besticht die Folie mit einer kratzunempfindlichen Oberfläche und ist besonders reinigungsfreundlich.

3 Punkte warum eine Sonnenschutzfolie sinnvoll ist.

Schutz schädlicher UV-A- und UV-B-Strahlung

UV-Strahlen wirken sich nicht nur schädlich auf die menschliche Haut und die Augen aus, sondern bleichen außerdem Gegenstände, wie Möbel oder Textilien, aus. Selbst Isolierglas kann die UV-Strahlen nicht filtern. Mit der Hitzeschutzfolie können zum Glück nicht nur die Sonnenstrahlen reflektiert werden, die Folien besitzen zudem auch einen UV-Schutz, welcher bis zu 99,7 % der UV-Strahlung abschirmt. Die Fenster Folie absorbiert mit speziellen UV-Blockern das UV-Licht und nimmt der Einstrahlung damit ihre Aggressivität. Mit der Montage einer Sonnenschutzfolie verändert sich die Aussenansicht eines Gebäudes nicht je nach Art der Folie. Aus diesem Grund ist eine Sonnenschutzfolie auch für den Einsatz im Schaufensterbereich bestens geeignet.