Schweizer Unternehmen       Über 20 Jahre Kompetenz       Ab Schweizer Lager lieferbar 
Sonnenschutzfolien
Sichtschutzfolien
Spezialfolien
Sonnenschutzfolien
Sonnenschutzfolien
Schutzfolien
Wandsticker
Schutzfolien

25.09.22

einbruchschutz-fenster

Einbruchschutz für Fenster

Der Winter rückt näher, die Tage werden zunehmend kürzer und es ist zeitig dunkel. Die Angst vor Einbrüchen ist in dieser Zeit besonders hoch, da Einbrecher in der Dunkelheit ein leichtes Spiel haben und unerkannt bleiben.

Statistisch gesehen finden im Herbst und Winter die meisten Einbrüche statt. Im Folgenden haben wir alle Informationen über Sicherheitsfolien als Einbruchschutz für Fenster zusammengefasst und zeigen Ihnen auf, für wen und weshalb sich die Anschaffung einer Einbruchschutzfolie lohnt.

Sicherheitsfolien - wofür sind sie gut?

Bei mehr als zwei Dritteln aller Einbrüche sind laut Statistik Fenster und Türen im Keller und Erdgeschoss die Haupteinstiegspunkte, da sie für Einbrecher leicht zu öffnen sind. Gerade im privaten Bereich, wie Eigentumshäusern, aber auch im gewerblichen Feld wie Hotels, Geschäften oder zum Schutz von Räumen, welche besonders sicherheitsgefährdet sind, erfreuen sich die Einbruchschutzfolien für Fenster und Türen stets wachsender Beliebtheit.

Fenster und Türen werden häufig in der Nähe des Türgriffs eingeschlagen, um im Anschluss das Haus zu betreten. Eine Sicherheitsfolie als Einbruchschutz sorgt dafür, dass das Glas bei einem Schlag zwar zerspringt, aber an der Folie kleben bleibt. Die von Innen angebrachte Folie verbindet sich fest mit der Scheibe und macht das Eindringen somit zu einem enorm hohen Zeitaufwand, welchem sich kein Einbrecher aussetzen wird, neben der Tatsache, dass der Einbrecher zeitgleich verunsichert und somit abgeschreckt werden kann.

Ein weiterer positiver Aspekt der Folien ist, dass der Hauseigentümer selbst keiner Verletzungsgefahr durch herumliegende Scherben ausgesetzt ist, wenn ein Einbruchsversuch vorliegt, da die Scherben fest an der Folie haften bleiben und sich nicht im ganzen Raum verteilen können, wie es ohne Einbruchschutzfolien der Fall wäre.

Jede Folie kann natürlich mit genug Aufwand ebenso zerstört werden, wie das als Einstieg auserwählte Fenster. Um dies jedoch möglichst schwer zu gestalten, ist es unabdingbar, sich für eine Sicherheitsfolie von hoher Qualität zu entscheiden. Gute Sicherheitsfolien sind durchschlaghemmend, durchwurfhemmend und zusätzlich schwer zu entflammen.

Unsere aus Polyester bestehende Folie hat eine enorme Zähigkeit, welche es deutlich erschwert, auch nur ein kleines Loch in die Scheibe zu bekommen. Der Einbrecher müsste neben einer grossen Portion Mut auch mit einem Cuttermesser oder einem ähnlich scharfen Gegenstand ausgerüstet sein und die Scheibe mühsam Scherbe für Scherbe zerschneiden, um eine Chance zu erlangen, in das Haus zu kommen. Die meisten Einbrecher erschrecken direkt, wenn sie den Effekt der Folien sehen und brechen direkt ab. Wem das nicht reicht, um sich zurückzuziehen, der gibt spätestens auf, wenn ihm bewusst wird, welchen enorm hohen Zeitaufwand es mit sich bringt, die Sicherheitsfolie zu zerschneiden, von der hohen Verletzungsgefahr noch ganz abgesehen.

Neben der blossen Vermeidung von Einbrüchen bringen Sicherheitsfolien weitere nennenswerte Vorteile mit sich. Zum einen lässt sich nach einem Einbruchversuch an der Folie sehr gut erkennen, an welchen Stellen mit wie viel Kraftaufwand auf das einbruchsichere Fenster eingeschlagen wurde. Dies ist zum einen hilfreich für die Abwicklung mit der Versicherung, zum anderen kann die Polizei genau analysieren, wie Einbrecher vorgehen und entsprechende Statistiken erstellen. Anhand ebensolcher Statistiken können Forscher wiederum an neuen und verbesserten Lösungen zum Schutz gegen Einbrecher arbeiten.

Ein weiterer Vorteil, welcher ebenso als eine Form von erhöhter Sicherheit zu betrachten ist, ist die Tatsache, dass hochwertige Sicherheitsfolien bis zu 90 % der eindringenden UV-Strahlen abwehren. Dies schützt Ihre Haut und vor allem Ihre Böden und Möbel vor den schädlichen Strahlen.

Weitere Anwendungsbereiche finden sich auch immer häufiger in Gärten, wie beispielsweise am Gewächshaus. Dieses ist durch Vögel, Ball spielende Kinder und Stürme gefährdet und kann mit Einbruchschutzfolien ebenso geschützt werden, wie Fenster des Baumhauses oder der Turnhalle.

Kann man Einbruchschutzfolien nur innen anbringen?

Zum Schutz gegen Einbrecher ergibt es den grössten Sinn, die Folien von Innen anzubringen, da sie von besonders aufmerksamen Verbrechen sonst angeschnitten und von der Scheibe gelöst werden könnten, um in Anschluss ungehindert ihre Straftat zu begehen. Neben dem blossen Schutz vor Einbrechern gibt es aber durchaus auch Anwendungsbereiche, bei denen es von Vorteil sein kann, die Folien von aussen anzubringen. Hierfür sollte man sich vorher klar werden, wovor man seine Fenster schützen möchte. Geht es um mögliche Graffiti, Vandalismus oder Kratzer durch abgestellte Fahrräder? In diesen Fällen ist es durchaus klug, die Folien von aussen anzubringen, um die Scheiben zu schützen, wobei Sie hierfür in unserem Folien-Sortiment spezielle Splitterschutzfolien oder Oberflächenschutzfolien gibt.

Fazit

Sicherheitsfolien als Einbruchschutz erfreuen sich immer wachsender Beliebtheit. Sie sind im privaten sowie im gewerblichen Bereich ein effektiver Schutz gegen Einbrecher und wehren eine hohe Anzahl von Straftaten ab. Sie erschweren den Einstieg durch Fenster und Türen massiv und schützen zusätzlich Haus und Eigentümer vor herumfliegenden Glasscherben, welche beim Zerschlagen einer ungesicherten Scheibe entstehen.

In unserem Onlineshop finden Sie darüber hinaus auch das nötige Zubehör für Sie zur Pflege und Montage der Fensterfolien. Selbstverständlich können Sie die Sicherheitsfolien auch durch unsen professionellen Montageservice anbringen lassen. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Seite und helfen Ihnen, die Fenster Ihres Zuhauses einbruchsicher zu gestalten.