Schweizer Unternehmen       Über 20 Jahre Kompetenz       Ab Schweizer Lager lieferbar 
Sonnenschutzfolien
Sichtschutzfolien
Spezialfolien
Sonnenschutzfolien
Sonnenschutzfolien
Schutzfolien
Wandsticker
Schutzfolien

30.10.22

antibeschlagfolien-allroundtalente

Antibeschlagfolien - Hilfreiche Allroundtalente

Antibeschlagfolien sind ein bewährtes Hilfsmittel gegen das Beschlagen von Flachglas. Ein jeder kennt das Problem, wenn im Bad der Spiegel nach dem Duschen beschlägt. Mit der Antibeschlagfolie gehört das Beschlagen durch den Wasserdampf der Vergangenheit an.

Hochtransparente Antibeschlagfolien

Die Antibeschlagfolie wurde mit einem spezialisierten Verfahren produziert. Durch eine spezielle Oberflächenbehandlung kann der entstehende Wasserdampf nicht mehr den Spiegel kondensieren. Eine hilfreiche Idee, welche in jedem Bade- oder Hotelzimmer das Kondensieren dauerhaft verhindert. Leichter kann es nicht funktionieren.

Die fachkundigen Anwendungsempfehlungen

Es empfiehlt sich bei einer Einfachverglasung klar eine einfache Folierung. Nicht anders verhält es sich bei der Einfachverglasung getönt. Bei der Isolierverglasung klar sollte 2- oder 3-fach foliert werden. Bei der getönten Variante der Isolierverglasung sollte eine 2- bis 3-fache Folierung stattfinden. Für die Dach- und Sonnenschutzverglasung empfiehlt sich eine 2- oder 3-fache Folierung.

Diese beschriebenen Empfehlungen für die Verbringung der Antibeschlagfolie besitzen ihre Gültigkeit nur für die Verglasungen in einem guten Zustand. Handelt es sich um ein defektes bzw. gesprungenes Glas oder um einen beschädigten Rahmen bzw. ungeschliffenen Glasrändern, kann das Glasbruchrisiko sich erhöhen. Es wird unbedingt davon abgeraten, dass Folien nur teilflächig montiert werden. Der Kunde selbst ist somit für die Auswahl der Antibeschlagfolien zuständig. Die Folien sind 100%-ig durchsichtig. Sie halten das Kondenswasser vollständig ab. Es wird ein Vorreinigungsmittel vor der Verklebung empfohlen.

Der Blick hinter die Kulissen

Wie können Antibeschlagfolien den Wasserdampf abhalten? Eine gute Frage, welche leicht beantwortet werden kann. Beim Duschen entsteht automatisch Kondenswasser. Ein normaler Vorgang, welcher sich nicht verhindern lässt. Unweigerlich setzt sich das Kondenswasser im gesamten Badezimmer ab. Der Spiegel im Badezimmer wird vom Kondenswasser beschlagen. Dabei spielt es keine Rolle, wie gross das Badezimmer ist.

Die Antibeschlagfolien sind besonders UV-beständig und mit einem hochwertigen pressure-sensitive Verfahren angefertigt worden. Dieses Verfahren setzt den Wasseraktivierungsprozess frei. Über Jahre hinweg ist es so möglich, dass das Kondenswasser von der Spiegeloberfläche fern gehalten wird. Nach der Montage auf der Spiegeloberfläche wird die Schutzfolie entfernt. Ab diesem Moment hat der entstehende Wasserdampf keine Chance mehr, sich auf der Spiegeloberfläche abzusetzen.

Die Anwendungsbereiche der Antibeschlagfolien

Die Antibeschlagfolie ist für glatte Glasflächen optimal geeignet. An allen Stellen, wo es zu einem Beschlagen von Glasoberflächen kommen kann, sollte die Folie eingesetzt werden. Weitere Einsatzgebiete sind zum Beispiel Schaufenster, Wintergärten oder Fensterschreiben. Die Antibeschlagfolien können in öffentlichen Gebäuden, Verwaltungen sowie allen privaten und gewerblichen Bereichen eingesetzt werden.

Einfache Montage der Antibeschlagfolie

Der Vorreiniger ist optimal für die Vorbereitung zur Anbringung der Antibeschlagfolien. Dieser spezielle Reiniger entfernt Wachs, Staub, fettige sowie ölige Rückstände auf der Glasoberfläche. Unser professionelle Montageservice ist dabei behilflich, die Antibeschlagfolie gegen das Kondensieren fachgerecht aufzubringen. Selbstverständlich ist es auch möglich, mit unserem Montage Set, die Folie gegen Wasserdampf selbst anzubringen. Dabei ist unbedingt zu beachten, dass die Folie lediglich auf Flachglas angebracht werden sollte. Ansonsten kann die Haltbarkeit, die Haftung sowie deren damit verbundene Entfernung nicht mehr gewährleistet sein. In diesem Fall wird seitens des Produzenten sowie dessen Vertreibers keinerlei Haftung übernommen, falls die Folie auf einem anderen Untergrund verlegt wurde. Die Montageflüssigkeit wird für die eigene Verlegung empfohlen, da diese zu einer blasenfreien Verlegung führt. Die spezielle Flüssigkeit ist frei von aggressiven Chemikalien.

Haltbarkeit der Folie gegen Kondenswasser

Wie lange die Haltbarkeit gewährleistet werden kann, hängt von den Gegebenheiten vor Ort ab. Unterschiedliche äussere Witterungseinflüsse sowie die Ausrichtung und der Ort der jeweiligen Glasfläche beeinflussen unweigerlich die Haltbarkeit der Folie gegen das Kondensieren.

Klare Fakten zu den Antibeschlagfolien

Der Schmelzpunkt der Folie liegt bei 121 Grad. Die Folie wird an der Innenseite aufgebracht und somit montiert. Es handelt sich um eine glasklare Farbe, welche einen sehr guten UV-Schutz bietet.

Die Pflegeanleitung für die Antibeschlagfolien

Um viele Jahre Freude an der erworbenen Antibeschlagfolie zu haben, finden Sie in der Produktbeschreibung ebenfalls wertvolle Pflegehinweise, welche Sie auch im PDF-Format herunterladen und ausdrucken können.

Ist die Folie angebracht, dann sollte diese in den ersten drei Wochen nach der Anbringung nicht gereinigt werden. Es reicht aus, wenn ein Glasreinigungsmittel mit einem weichen Tuch oder einem Gummiwischer verwendet wird. Der Gummiwischer zum Reinigen der Fensterfolie sollte immer sauber sein. Es empfiehlt sich, nach den drei Wochen die aussen verlegte Folie in kürzeren Abstand zu reinigen. So wird gewährleistet, dass die härteren Schmutzpartikel auf der Antbeschlagfolie gegen Wasserdampf nicht zu hart wird.

Prinzipiell wird die Fensteroberfläche mit dem Wasser-Reiniger-Gemisch besprüht. Anschliessend wird der Gummiwischer von oben nach unten entlang der Antibeschlagfolie gegen Wasserdampf abgestrichen. Bei stark verschmutzten Stellen kann nochmals nachgesprüht werden und mit einem weichen Schwamm und viel Wasser nachgereinigt werden. Wichtig ist, dass die Scheiben niemals in einem trockenen Zustand gereinigt werden. Zudem dürfen keine Rasierklingen bzw. Glasschaber verwendet werden. Die Folien dürfen nicht mit einem Dampfstrahlgerät gereinigt werden. Zu vermeiden sind zudem Werbeaufkleber auf den Scheiben. Die Folie ist zwar kratzfest, jedoch nicht unzerstörbar.

Bei Fragen oder für weitere Informationen zu unseren Antibeschlagfolien stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne mit unserem langjährigen Know-How zur Verfügung.