Technik - Blendschutz


Helle Räume schaffen Wohlbehagen - und Probleme. Helligkeit geht mit Blendung und im Sommer mit Hitze einher.
Der Computer als Arbeitsmittel ist heute der Hauptbestandteil bei der modernen Büroarbeit.

Eine ergonomische und augenfreundliche Planung von Büroräumen setzt der Ästhetik oft Grenzen.

Die häufigsten Ursachen von optischen Problemen sind Spiegelungen auf Monitoren, die die Sicht erschweren und dadurch die Anstrengung beim Sehen vervielfachen.
Ideal für die Augen wäre sicherlich ein steriler Raum ohne Fenster mit fest geregelten Lichtverhältnissen. Einzige Lösung für Blendschutz ist eine sinnvolle Lichtreduktion am Fenster. Die Lichtreduktion sollte idealer Weise eine Bürobeleuchtung von maximal 300 Lux (DIN 5035Teil 2) ergeben.

Blendschutzfolie-skala