Informationen zum richtigen Ausmessen der Folie


Wie ermittle ich das Mass richtig am Fenster!

Als ersten brauchen Sie nichts Weiteres als ein Doppelmeter oder Rollmassband.

Für eine einfache Handhabung empfehlen wir das Rollmassband. Diese sind in verschieden Längen erhältlich und lassen sich ausziehen.

Fast jedes Fenster besitzt eine umlaufende Dichtung zwischen Glas und Rahmen Glasleisten genannt. Diese Dichtung besteht entweder aus Gummi, Silikon, oder ähnlichen, diese sind beispielsweise in Kunststofffenstern und modernen Alufenstern verbaut.

Am besten sollten Sie die Messung von Fensterrahmen zu Fensterrahmen messen. Wenn Sie aber eine Teilfläche mit Sichtschutzfolien bekleben möchten, können Sie aber auch auf Ihr gewünschte Höhe oder Breite messen. Wir empfehlen Ihnen mindestens an 2 Stellen zu messen.

 

richtig-ausmessen

H= Fensterhöhe  

B= Fensterbreite  

A= Streifenrichtung (Vertikal)  

C=  Streifenrichtung (Horizontal)

 

Bei einer Streifenfolie oder ähnlichen Folie sollten Sie uns immer die Laufrichtung der Streifen angeben, ob sie Horizontal oder vertikal verlaufen sollten je nach Folienbreite. Mehr Infos zu dem Musterverlauf finden Sie direkt auf den entsprechenden Detailseiten unter der Rubrik Beschreibung/Musterverlauf beschrieben.

Bitte beachten Sie, dass wir nur grobe Zuschnitte ausführen und nicht Millimeter zuschnitt. Eine genaue Anpassung erfolgt sowieso während der Montage am Fenster. Weitere Details zur Verlegung entnehmen Sie in der Verlege Anleitung. Wird bei jeder Bestellung mitgeliefert.