Der Laminataufbau

Das Basismaterial für Sonnenschutzfolien ist mikro-dünnes, extrem klares Polyester (PET). 

Dieses Material wird mittels einer patentierten Technologie tiefengefärbt und/oder UV imprägniert.
Die unterschiedlich veredelten PET-Schichten unterliegen dann einem Laminierprozess, werden kratzfest beschichtet und mit Acrylharzkleber versehen.

Laminataufbau der Folie

Reflektierende Filme
1.transparente Schutzfolie
2.Klebeschicht mit UV-Absorbern
3.klare oder getönte Polyesterfolie mit UV-Absorbern
4.Aluminiumbedampfung
5.klare oder getönte Polyesterfolie
6.kratzfeste Beschichtung

 

Nicht reflektierende Filme
1.transparente Schutzfolie
2.Klebeschicht mit UV-Absorbern
3.getönte Polyesterfolie mit UV-Absorbern
4.getönte Polyesterfolie

6.kratzfeste Beschichtung

Gesputterte Filme
1.transparente Schutzfolie
2.Klebeschicht mit UV-Absorbern
3.klare oder getönte Polyesterfolie mit UV-Absorbern
4.gesputterte Edelmetallschichten
5.klare oder getönte Polyesterfolie
6.kratzfeste Beschichtung